Land der Ideen

„Read for Help“ – Schüler spenden für Flüchtlingskinder

München, 29.07.2014. Mit ihrer Aktion „Read for Help“ haben die Schüler der Grundschule Pöcking am Starnberger See 2.250 Euro gesammelt und helfen damit Flüchtlingskindern in München.

Zwölf Tage lang lasen die über 200 Grundschüler für Geld, das Familie und Freunde für jede gelesene Minute spendeten. Und die Schüler waren fleißig – etwa vier Stunden im Durchschnitt verbrachte jeder Schüler beim Lesen. „Motiviert waren wir, weil wir wussten, dass unser Geld Flüchtlingskindern an der Mittelschule an der Simmernstraße in München Schwabing-Freimann zugute kommt. Durch unser Geld können die Kinder einen Leseförderungskurs besuchen, damit sie auch lernen, richtig gut zu lesen“, erklärte ein Schüler der 4. Klasse.

Sandra Mittag, Geschäftsführerin von Gesellschaft macht Schule  und Initiator des Projekts Leseförderung, freut sich: „Ich bin begeistert, dass die Pöckinger Schüler sich für Schüler einsetzen, die mit schwierigen Lebensumständen zu kämpfen haben. Sie helfen diesen Kindern und Jugendlichen, damit sie es ein wenig einfacher haben. Die Leseförderung hilft den Flüchtlingskindern, sich frühzeitig fürs Lesen zu begeistern. Sie lernen dort, Texte zu verstehen und zu nutzen. Die Leseförderung trägt unmittelbar zur Sicherung schulischer Erfolge bei. Die Stiftung Gesellschaft macht Schule finanziert das Projekt – jetzt mit Unterstützung der Pöckinger Schüler.“

Bei „Read for Help“ hielten die Schüler in einem Lesepass, zwölf Tage lang ihre gelesene Zeit fest. Im Vorfeld hatten die Schüler Familie und Freunde so für das Projekt begeistert, dass diese sich verpflichteten, einen bestimmten Betrag pro gelesene zehn Minuten zu spenden. Der Pass wurde anschließend von der Schule eingesammelt und ausgewertet.

Die Stiftung Gesellschaft macht Schule setzt sich neben der Leseförderung für eine umfassende Bildung ein und engagiert sich mit insgesamt über 50 Schulprojekten für 450 Kinder und Jugendliche mit ungünstigen Startbedingungen. Die Kurse beinhalten Sozialkompetenztraining, Sprache, Sport, Kultur und Berufsorientierung. Die politisch unabhängige und gemeinnützige Bildungsstiftung, deren Projekte durch Spenden ermöglicht werden, ist seit über zehn Jahren tätig.

_______________________________________________________________________________

Kontakt:
Dr. Sandra Mittag
Tel.: 089/ 544 796 85-0
Email: s.mittag@gesellschaft-macht-schule.de

GmS
GmS
Tue Jul 29 10:00:00 CEST 2014

Kontakt

Förderpartnerschaften


Dr. Götz-Dietrich  Opitz
Förderpartnerschaften

Tel:  089 - 544 796 85-0

Nina  Schimert - zu Hohenlohe
Förderpartnerschaften

Tel:  089 - 544 796 85-12

Dr. Monika  Radek (seit Juli 2016 in Elternzeit)
Förderpartnerschaften