Land der Ideen

HAWE Hydraulik unterstützt Bewerbungstraining für Mittelschüler - Vorbereitung für die Ausbildungssuche

"Worauf kommt es bei einer Bewerbung an?" Diese Frage hat HAWE Hydraulik Schülern der Mittelschule an der Guardinistraße in München beantwortet. 20 Achtklässler hatten das Münchner Unternehmen für eine Betriebsbesichtigung und einen Bewerbungs-Workshop besucht. Dabei gaben eine Personalreferentin und ein Ausbilder von HAWE Hydraulik Tipps zu Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgesprächen. Den Workshop veranstaltete die Stiftung Gesellschaft macht Schule, deren Kooperationspartner HAWE Hydraulik ist.

Mit der Veranstaltung erhielten die Schüler Einblick in die Ausbildungsberufe und Anforderungen des Unternehmens an künftige Auszubildende. Pädagoginnen der Stiftung Gesellschaft macht Schule übten im Anschluss mit den Schülern aussagekräftige Bewerbungsmappen vorzubereiten. Die bereitgestellten Computer-Arbeitsplätze unterstützen dabei.

Ziel des Workshops war, auf das "Bewerbungsplanspiel" vorzubereiten, das am 10. März 2015 in der Mittelschule an der Guardinistraße für die Schüler stattfand. Vertreter von fünf Firmen simulierten Bewerbungssituationen mit den Schülern. "Das Bewerbungsplanspiel für die Klasse 8g ist erfolgreich zu Ende gegangen. Die Schüler wurden für die gute Vorbereitung, insbesondere der Bewerbungsmappen, sehr gelobt", fasst Claudia Schmoll, Projektleiterin bei der Stiftung Gesellschaft macht Schule, zusammen.

HAWE Hydraulik unterstützt seit Juni 2014 das Projekt "BEOg-Berufsorientierung im gebundenen Ganztag" der Stiftung Gesellschaft macht Schule. Der Bewerbungs-Workshop war Teil des Berufsorientierungsprojekts, das sozial benachteiligte Jugendliche zwei Jahre lang im Übergang von Schule zu Beruf fördert. Die Stiftung Gesellschaft macht Schule führt das Projekt zusammen mit der Akademie Kinder philosophieren im bbw e.V. durch.

 

Pressekontakt:

HAWE Hydraulik SE                                 

Ulrike Ballnath

Corporate Communications     

Streitfeldstr. 25           

81673 München

Tel.:   +49 89 37 91 00-1411

Fax:    +49 89 37 91 00-91411

u.ballnath@hawe.de

www.hawe.de

 

Pressemeldung als Download

HAWE Hydraulik SE
Mon Mar 16 15:00:00 CET 2015

Kontakt

Förderpartnerschaften


Dr. Götz-Dietrich  Opitz
Förderpartnerschaften

Tel:  089 - 544 796 85-0

Nina  Schimert - zu Hohenlohe
Förderpartnerschaften

Tel:  089 - 544 796 85-12

Dr. Monika  Radek (seit Juli 2016 in Elternzeit)
Förderpartnerschaften