Land der Ideen
GmS Projekte

Bildung ist mehr als Wissen

Seit 2008 unterstützen wir zahlreiche Schulen mit einem breit gefächerten, den Regelunterricht ergänzenden Projektangebot in den Bereichen respect U - TeamtrainingsÜbergangsmanagement sowie Kultur, Sprache und Bewegung. Dabei stehen Kinder und Jugendliche mit ungünstigen Startbedingungen an Brennpunktschulen im gebundenen Ganztag im Fokus.


Flexibler Kooperationspartner für die Schulen - das unterscheidet uns von anderen Bildungsanbietern:

Wir treten als Mittler zwischen öffentlichen Ganztagsschulen und außerschulischen Bildungsakteuren auf und helfen bei Konzeption, Koordination und Finanzierung der Projekte. Die Bildungsakteure sind qualifizierte Honorarkräfte sowie auch Spielen in der Stadt e.V., Akademie Kinder philosophieren, SprachBewegung e.V.

Bei uns stehen die Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund. Jede Schule bekommt so ihre individuelle Beratung und ein maßgeschneidertes Konzept, das den Regelunterricht ergänzt. Wir entwickeln eigene Konzepte, z.B. beim Sozialtraining und der Vertieften Berufsorientierung, oder greifen auf bestehende, bewährte Angebote auf dem Bildungsmarkt zurück.


Warum ist Gesellschaft macht Schule auch Bildungsanbieter?

Unsere jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass vor allem im Bereich des Sozialtrainings und der Berufsorientierung im Ganztag keine passenden Angebote auf dem Markt sind, die alle Belangen der Schüler abdecken. Deshalb entwickelten wir eigene Kursangebote (Team & Spiel, Team & Hund, Team & Sport, Gemeinsam Fußball gestalten, Vertiefte Berufsorientierung) und bieten diese nun mit Erfolg an den Schulen an.


Unser Konzept:

Wichtig in unserer Arbeit ist uns die Qualität, die wir durch Fortbildung und Supervision unserer Kursleiter und Evaluation unserer Projekte sicherstellen. Groß geschrieben wird auch die Nachhaltigkeit unseres Engagements. Unser Ziel ist, die Schüler während ihrer kompletten Schullaufbahn hinweg kontinuierlich zu begleiten. Das ist unsere Vorstellung von funktionierender Ganztagsschule.


Wie finanzieren wir die Kurse an den Schulen?

Wir finanzieren unser Engagement an den Schulen durch Spenden – durch Ihre Spenden! Bei uns investieren Sie in die Bildung unserer Kinder – also in unser aller Zukunft.


Entdecken Sie unsere vielseitigen Projekte und unterstützen Sie uns!

 

Spendenkonto

Stiftung Gesellschaft macht Schule gemeinnützige GmbH

Hypo Vereinsbank AG, München
Kontonummer 103 622 65
Bankleitzahl 700 202 70
IBAN DE43700202700010362265
BIC HYVEDEMMXXX


Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.  

 

 

 

 



Ansprechpartner

Dr. Sandra  Mittag

Tel:  089 - 54479685 - 11

Ausgewählter Ort 2011

Für unser Engagement an Münchner Brennpunktschulen wurde Gesellschaft macht Schule 2011 offiziell geehrt. Als Preisträger des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen 2011“ , der von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ in Kooperation mit der Deutschen Bank durchgeführt wird, wurde Gesellschaft macht Schule aus über 2600 Bewerbungen ausgewählt und darf sich nun mit 364 anderen Projekten „Ausgewählter Ort 2011“ nennen.