Land der Ideen

BE.IN: Talentförderung für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen

BE.IN steht für „BEgabung und INteresse“. Die Ziele des schuleigenen Projektes der Eugen-Papst-Schule waren, die Begabungen der Schülerinnen und Schüler zu stärken und ihr Interesse für den künstlerischen und sportlichen Bereich zu wecken. Dabei sollten Benachteiligungen ausgeglichen und eine gesellschaftliche Integration erreicht werden. Malen, Diabolo, Gartenbau, Zaubern, Streetdance, Videoworkshop und naturwissenschaftliches Forschen – die Projekte waren so vielfältig wie die Kinder verschieden. Es handelte sich um Förderangebote, die selbstgewählt dem Kind die Möglichkeit gaben, Außerordentliches zu leisten. Die Schülerinnen und Schüler lernten außerhalb des traditionellen Klassenverbands ihre Talente kennen, konnten ihre Begabungen entwickeln und stärkten somit ihr Selbstbewusstsein. Weitere wichtige Themen waren das Einüben sozialer Kompetenzen und die aktive Gewaltprävention. 
 
 
Projekt_BEIN
 
Bildungsakteur:
schuleigenes Projekt; Koordination Claudia Schleske
Projektschule:
Eugen-Papst-Schule Sonderpädagogisches Förderzentrum in Germering 
 
Das Projekt fand im Rahmen von Projekttagen dreimal jährlich statt.  
 
 
 
 
 

Spendenkonto

Stiftung Gesellschaft macht Schule gemeinnützige GmbH

Hypo Vereinsbank AG, München
Kontonummer 103 622 65
Bankleitzahl 700 202 70
IBAN DE43700202700010362265
BIC HYVEDEMMXXX


Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.