Land der Ideen

Zusammen Fußball gestalten

Schülerinnen und Schüler an Mittelschulen finden sich am Rande der Bildungsgesellschaft wieder und sind sich dessen in der Regel sehr wohl bewusst. Frustrationen, Wut- und Ohnmachtsgefühle auf der Mittelschule zu sein, sind bei Vielen die Folge. „Zusammen Fußball gestalten“ verfolgte das Ziel, diese Gefühle aufzufangen und umzuleiten. Die Stärkung der Sozialkompetenz sowie der Persönlichkeit des Einzelnen stand dabei im Vordergrund. Hierfür wurde als Medium das gemeinsam gestaltete Straßenfußballspielen eingesetzt. Mit diesem wöchentlichen Projekt wurde den Schülerinnen und Schülern der sechsten Klasse der Mittelschule an der Guardinistraße in München-Neuhadern die Möglichkeit eröffnet, sich mit individuellen Stärken in das Projektgeschehen einzubringen. Zum Schuljahresende organisierten die Schüler gemeinsam eine Abschlussveranstaltung. 
 
Lesen Sie hier zwei Berichte über unsere Freundschaftsturniere mit der Mittelschule an der Schleißheimer Straße:
 
 
Kursleiter:
  • Bastian Conrad
  • Sascha Böhm
 
Projektschule:
Mittelschule an der Guardinistraße in München-Neuhadern
 
Der Kurs wurde  1-mal wöchentlich durchgeführt. 
 
 

Das Projekt wurde unterstützt von