Land der Ideen

Selbstverteidigung

Bei der Selbstverteidigung erlernen die Schüler Befreiungs- und Abwehrtechniken. Das Ziel ist, aus den erlernten Techniken Strategien zu entwickeln, um sich aus gefährlichen Situationen zu befreien. Die Ausführungen werden in Partnerübungen trainiert, so dass der Teilnehmer ein Gefühl für den Trainingspartner und die Effektivität der Technik bekommt. Hierbei spielt auch der Respekt vor dem anderen eine wichtige Rolle.
Die geübten Techniken stammen aus aus dem kung fu (Oberbegriff für Kampfstile aus Asien, wie z.B. Judo oder ving tsung).

Der Kurs findet wöchentlich in der 8. Jahrgangsstufe der Mittelschule an der Ichostraße in München-Obergiesing statt.

PH2016_Selbstverteidigung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

Jeder Euro zählt!

Die Kosten belaufen sich auf 4.600 Euro.

Wir suchen noch Förderpartner - machen Sie mit!

 

Spendenkonto

Stiftung Gesellschaft macht Schule gemeinnützige GmbH

Hypo Vereinsbank AG, München
Kontonummer 103 622 65
Bankleitzahl 700 202 70
IBAN DE43700202700010362265
BIC HYVEDEMMXXX


Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.